Realsatire im ZIB 2

Ein Gesprächspartner (Frank Stronach) in der österreichischen Tagesschau will einfach nicht einsehen, dass er nicht 5 Minuten lang ein Statement vorlesen kann. Realitätsverlust eines diktatorischen Patrons alter Schule mit sehr viel unfreiwillig satirischem Potential.Armin Wolf (ZiB 2) hat ein paar Fragen an Frank Stronach – der mag lieber vorlesen.

About Ewa Hess

Swiss journalist, Editor Arts @Sonntagszeitung, Zürich

Hinterlasse eine Antwort

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.